Übungen

  • Kirchheim unter Teck, 11.04.2021

    Herzstück Fernmeldezentrale

    Angelehnt an einen lebenden Organismus ist bei einer Katastrophe oder einem größeren Einsatz die jeweilige Einsatzleitung bzw. das Lagezentrum zwar das Gehirn der Krisenbewältigung, jedoch ohne eine funktionsfähige...mehr

  • 11.04.2021

    Panzerknackerbande am Werk

    Ein ungewöhnliches Übungsobjekt! Nachdem kürzlich bei einem Einsatz vom THW Dortmund zur Personenrettung ein Tresorraum geknackt werden musste, ergibt sich für die Helferinnen und Helfer der beiden Kirchheimer THW-Bergungsgruppen...mehr


  • Ehingen, 27.03.2021

    Sicher ans Ziel kommen!

    Jede Einsatzfahrt, insbesondere mit Sondersignal ist eine Fahrt an der Belastbarkeitsgrenze von Fahrer und Fahrzeug die schon bei kleinsten Fehlern zur Katastrophe führen kann. Ein Fahrsicherheitstraining gibt Unterstützung um...mehr


  • Kirchheim unter Teck, 13.03.2021

    Von Station zu Station ...immer wieder in den Zirkel!

    Wie den Zugdienst unserer Bergungsgruppen in Pandemiezeiten so gestalten, dass genügend Abstand gewahrt wird und trotzdem mal wieder gemeinsam geübt und gearbeitet werden kann? Die Lösung hier: Üben im Zirkel mit 5...mehr


  • Kirchheim unter Teck, 04.02.2021

    Die zweite Luft

    Mit den regelmäßigen Atemschutz-Belastungsüberprüfungen wird sichergestellt, dass Atemschutz-Geräteträger (AGT) des THW gesundheitlich und körperlich in der Lage sind einen Einsatz unter schwerem Atemschutz zu bewältigen. Die...mehr


  • Kirchheim unter Teck, 09.01.2021

    Alle Jahre wieder ….aber anders!

    Beim monatlichen Zugdienst des THW-Ortsverbands Kirchheim werden die „kalten“ Monate zu Beginn eines Jahres immer dafür genutzt, um im Lehrsaal mit den Helfern die diversen Belehrungen über UVV, Hygienemaßnahmen, Fahrzeuge ...mehr


<< < 1 2 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: