Schule lernt Helfen

Die Klassen 5 und 6 der Pestalozzischule aus Göppingen besuchen ergänzend zum Unterricht das THW-Kirchheim.

Kirchheim unter Teck, 24.06.2018, von O.Kiedaisch & G.Köhrer

Im Unterricht haben die Schüler/innen bereits einige der mitwirkenden Rettungsorganisationen im deutschen Katastrophenschutz kennengelernt und in kleinen Gruppen die unterschiedlichen Strukturen und Einsatzoptionen der verschiedenen Organisationen erarbeitet.

Um das Themengebiet abzuschließen besuchen die Klassen 5 und 6 am Mittwoch, 20.06.2018 das Technische Hilfswerk (THW) Kirchheim unter Teck. Hier können die Schüler/innen an fünf Mitmachstationen selbst mit anpacken und erleben, wie es sich anfühlt mit diversen THW-Gerätschaften Menschen in Not zu helfen.

Aber auch das richtige Absetzen eines Notrufs wird mit einem Notruftrainer begeistert geübt. Natürlich darf bei so einem Besuch das Probesitzen in einem richtigen Einsatzfahrzeug nicht fehlen. Zum Abschluss des Tages verabschiedet das THW seine Gäste zur Freude aller mit Martinshorn und Blaulicht.

 
 
 
 

TH-Wuschel

Das Maskottchen der Ortsjugend seit 2013 in Kirchheim unter Teck