05.11.2016, von O.Kiedaisch & G.Köhrer

Ungwöhnliche Verkehrsteilnehmer auf der Autobahn 8

Am letzten THV-Dienst 2016 bekommen es die Helfer aus Kirchheim unter Teck mit ungwöhnlichen Verkehrsteilnehmern zu tun.

Da staunte das Kirchheimer THV-Team nicht schlecht als sie um kurz nach 13:30 Uhr, bei einem für die Ferienzeit ungewöhnlich ruhigen Autobahndienst zu einem Verkehrsunfall mit mehrere beteiligten Fahrzeugen gerufen wurde.

Bei einem der Verkehrsteilnehmer handelte es sich tatsächlich um ein ansehnliches nicht gerade leichtes Schlauchboot das bei dem Unfall vom Transportanhänger mehrere Meter ins Gelände geschleudert wurde.

"Das hätte bei dem heutigen Verkehrsaufkommen auch ganz anders ausgehen können, wir haben Glück das niemand verletzt wurde!" kommentierte A.Stutz, der von den Kirchheimern wegen seiner großen Erfahrung scherzhaft "Geier 1" genannt wird, nüchtern und sachlich die Lage.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: