Marktschellenberg, 04.03.2018, von O.Kiedaisch & G.Köhrer

Klausurtagung in Götschen

In regelmäßigen Abständen ziehen sich Helfer unseres Ortsverbandes für ein Wochenende zu einer Klausurtagung zurück.

So geht es in diesem Jahr wieder in die THW Landesausbildungsstätte Götschen des Landesverbandes Bayern, wo sich die 22 teilnehmenden Helfer gemeinsam der Entwicklung ihres Ortsverbandes Kirchheim unter Teck widmen. Bei einem traumhaften winterlichen Alpenpanorama werden wichtige Themen wie Helfergewinnung und Motivation, Personalentwicklung, Öffentlichkeitsarbeit und die Grundausbildung frei von der Leber weg vom Helferanwärter bis zum Ortsbeauftragten diskutiert und teilweise Weichenstellungen für die Zukunft beschlossen.

Aber auch der Spaß darf nicht zu kurz kommen

Deshalb steht im geselligen Teil des Wochenendes auch die Kameradschaftspflege ganz vorne mit gemütlichen  Abenden in der "Stuben" bei dem die eine oder andere Kartenspielrunde eröffnet wird. Dazu gehört auch ein Besuch im Hans-Peter Porsche Traumwerk wo die Helfer u.a. die private Spielzeugsammlung von Hans-Peter Porsche bestaunen. Am Sonntag schließlich heißt es nach einer letzten Schneeballschlacht Abschied nehmen vom schönen Alpenpanorama und Rückfahrt nach Kirchheim unter Teck.

Die Erkenntnis etlicher Teilnehmer: „Es hat sich wieder mal gelohnt, losgelöst vom Alltag, mit den Kameradinnen und Kameraden über die Zukunft unseres Ortsverbandes zu diskutieren.“


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: