Kirchheim unter Teck, 22.10.2019, von O.Kiedaisch

Besuch der Jugendfeuerwehr Jesingen

Heute besucht die Jugendfeuerwehr Jesingen das THW Kirchheim unter Teck mit 20 Jugendlichen und Betreuern.

Bereits seit einiger Zeit hat sich der Nachwuchs der Freiwilligen Feuerwehr Jesingen gewünscht das THW Kirchheim unter Teck genauer kennenzulernen.

Natürlich haben unsere Jugendbetreuer diesen Wunsch gerne erfüllt und die Helferinnen und Helfer der Jugendfeuerwehr Jesingen in ihre Unterkunft eingeladen. Beim Besichtigen der Fahrzeuge und Unterkunft erklärten die THWler die Einsatzmöglichkeiten der in Kirchheim stationierten Gruppen und deren Spezialausrüstung.

Vor allem die Bergeräumgeräte der Fachgruppe Räumen der alte Radlader von Zettelmeyer und sein nachfolger der Radbager von Atlas haben es nicht nur dem Feurerwehrnachwuchs angetan. Auch die Jugendwart Sören Schäfer ist beeindruckt von den schweren Maschinen.

Nach fast 2 Stunden fachsimpeln über Fahrzeuge, Ausrüstung, Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Feuerwehr und THW verabschieden sich die Jugendfeuerwehr Jesingen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: