Die Wikingergarnituren

Die Wikingergarnituren ist ein mehrjähriges Projekt der Jugendgruppe. Dabei soll jedes Jahr eine Wikingergarnitur bestehend aus einem Tisch und 2 Bänken von der Jugendgruppe gebaut werden.

Die die Tische und Bänke der Wikingergarnituren sind eine Eigenentwicklung die für den Transport zu Zeltlagern ohne Hilfsmittel zerlegbar sind und vor Ort wieder nur durch Zusammenstecken und Verkleilen aufgebaut werden.

Beim Bau der Wikingergarnituren aus bis zu 5cm dicken Diehlen aus Fichtenholz lernen die Jugendlichen den richtigen und sicheren Umgang mit Holzbearbeitungswerkzeugen. Außerdem vermittelt Ausbilder und Projektleiter Tim Hertfelder warum genaues Anzeichnen und der richtige Holzschutz für eine lange Freude an den Werkstücken wichtig ist.

 

"Schließlich werden wir die Wikingergarnituren in den nächsten Jahren auf jedem Zeltlager ansehen müssen"

Und Fertig

Noch im Rohbau

Die Ersten Teile entstehen