Behind the camp - Hinter den Kulissen des Jugendlagers in Kirchheim

Kirchheim, vom 27.08. bis zum 03.08.2013 fand auf den Wiesen hinter dem Schlossgymnasium in Kirchheim das Zeltlager der THW-Landesjugend Baden-Wüerttemberg statt. Während der anstrengenste Tag der Jugendlichen die Anreise ist, bedeutet ein solches Lager einiges an Aufwand für Betreuer und Helfer. Das kann nur durch die Zusammenarbeit von vielen ehren- (und hauptamtlichen) THWlern gelingen.

Am Mittwoch den 6 August um 6:30 UHR ging es dann endlich los der MTW und das Jugendfahrzeug fuhren mit 9 Junghelfern und 2 Betreuern vom Hof des Ortsverbandes Kirchheim unter Teck Ziel: Bundesjugendlager Mönchengladbach. Auf der ca. 5 stündigen Anfahrt wurde jedes vorbeifahrende THW-Fahrzeug ausgiebig gegrüßt und gefeiert, unter anderem auch mehrere verdutze Fahrer von blauen LKW‘s.

Auf dem Lagerplatz angekommen ist das Gepäck trotz einsetzenden Regen, oder vielleicht auch gerade deshalb, schnell auf unsere Parzelle transportiert und das Zelt in windeseile errichtet.

Langeweile kam nie auf dafür sorgten Ausflüge ins Freibad Mönchengladbach, Spaßbad Oberhausen oder in das nahe gelegene EU-Ausland nach Maastricht in Holland. An den Lagertagen konnte das Lagergelände erkundet werden, wer mochte durfte sich an Workshops wie dem Modellbau beteiligen oder auch einfach mal ins lagereigene Kino gehen.

An jedem Abend gab es dann Party im Verpflegungszelt wo sich allabendlich Bands und Disco abwechselten.

Außerdem wurde am Samstag auf dem Lagergelände der Bundesjugendwettkampf ausgetragen bei dem es galt die Mannschaft für Baden-Württemberg aus Wertheim nach Leibeskräften zu unterstützen.

So blieb die Stimmung trotz immer wieder einsetzenden Regens und zweier Unwetterwarnungen bis zum Schluss gut. Wer im Landesjugendlager in Kirchheim mit dabei war wusste „So schlimm kann ein Unwetter nicht werden, und wenn könne wir damit umgehen“.

Doch auch das schönste Lager muss einmal zu Ende gehen und so war am Mittwoch den 13 August der Tag der Abreise gekommen. Um ca. 13:00 UHR war alles auf die Fahrzeuge verladen und die Jugendgruppe Kirchheim unter Teck konnte die Heimreise antreten. Bei der Ankunft in der Unterkunft um 19:00 UHR waren dann doch alle froh wieder Zuhause zu sein.

 
 
 
 
 

TH-Wuschel

Das Maskottchen der Ortsjugend seit 2013 in Kirchheim unter Teck