02.08.2018 Mord auf Sorderney

Am Donnerstagabend lädt Professor Zweistein Familie und Freunde zu seinem Geburtstag in die Villa auf der Insel Sorderney ein. Am nächsten Morgen finden die Hausangestellten den Professor erstochen in seinem Arbeitszimmer. Doch wer ist der Mörder …..?

Mit dieser fiktiven Geschichte lädt Betreuer Alex an diesem Abend Junghelfer und Betreuer zu einem spannenden Krimidinner in den Speisesaal der Wohnhäuser ein. Dafür habe alle Teilnehmer vorher eine für sie speziell zugeschnittene Rolle mit Instruktionen erhalten. Und nachdem das Dinner mit der Vorgeschichte eröffnet ist, beobachten die Teilnehmer bei den drei Gängen und zwei Fragerunden die anderen „Tatverdächtigten“ und rätseln gemeinsam, wer wohl der Mörder sein könnte.

Zum Schluss als der letzte Nachtisch verdrückt ist und jeder seinen Verdacht geäußert hat, lüftet “Kommisar Alex“ nach über einer Stunde das Rätsel „Der Gärtner war’s mal wieder! Aus Rache für seinen toten Bruder.“

Unser Dank gilt Alex als Gastgeber sowie Dustin, Marci und Vicky für das allen hervorragend schmeckende Abendessen.

Krimidinner

 
 
 
 
 
 

THW-Jugend

TH-Wuschel

Das Maskottchen der Ortsjugend seit 2013 in Kirchheim unter Teck