Kirchheim unter Teck, 17.12.2022, von O.Kiedaisch & G.Köhrer

THW-Jugendgruppen räubern an Weihnachten

Zum Abschluss eines erlebnisreichen Jahres 2022 begehen die 5 Jugendgruppen der THW-Jugend Kirchheim gleich 3x den Jahresabschluss mit einer Weihnachtsfeier an ihrem letzten Jugenddienst im Jahr 2022.

Die Jugendgruppen der THW-Jugend im Ortsverband Kirchheim sind auch in diesem Jahr zahlenmäßig weiter gewachsen. Der Lehrsaal in der THW-Unterkunft ist dshalb zu klein für eine gemeinsame Weihnachtsfeier.  So begehen die Junghelfer:innen der Jugendgruppe J3 bereits an Freitag, den 02.12.2022 ihre Weihnachtsfeier, Jugendgruppen J2 und J3 folgen am Freitag, 16.12.2022 und die THW-Minis machen den Abschluss am Samstag, den 16.12.2022.

Mit Weihnachtsgebäck und Früchtepunsch startet das diesjährige Wichteln, zu dem alle ihr kleines Wichtelgeschenk in Zeitungspapier eingepackt und in die Mitte der großen Tafel gelegt haben. Und damit die Geschenke beim Räuberwichtel auch gut verteilt werden und niemand sein eigenes Geschenk auspacken muss, würfeln die Junghelfer:innen reihum. Jede Zahl auf dem Würfel löst eine andere Aktion aus: 1 = Geschenk bei jemandem räubern, 2 = alle geben ihr Geschenk nach links weiter, 3 = Geschenk mit dem Gegenüber tauschen, 4 = alle geben ihr Geschenk nach rechts weiter, 5 = Geschenk mit dem Nebensitzer tauschen, 6 = Geschenk aus der Mitte nehmen.

Nach über 1 Stunde voller Spannung und Hoffnung auf das bevorzugte Wichtelgeschenk mit schneller Räuberaktionen und Freudenschreien haben dann endlich alle ein Geschenk vor sich liegen und könnten eigentlich auspacken. Doch dann verkündet Betreuer Olli die letzte und vielleicht schwierigste Regel beim heutigen Wichteln. "Die Geschenke werden nacheinander ausgepackt und egal was zum Vorschein kommt, es muss sich offensichtlich darüber gefreut werden."

Dann endlich geht das Auspacken los. Nach und nach freuen sich die Kinder bsw. über Lego, Popkorn, Flummis oder Weihnachtsbäume zum selbst großziehen für Weihnachten 2029 oder auch später. Ganz zünftig für Junghelfer:in in der THW-Jugend gibt es noch für alle die an den Weihnachtsfeiern mit dabei sind ein zusammensteckbares Feldbesteck aus Edelstahl mit eingraviertem Logo der THW-Jugend Kirchheim unter Teck. Begeistert von dem überaus praktischen Geschenk, fallen den Feldbestecken der Junghelfer:innen sogleich einige Orangen zum Opfer. Na dann kann das nächste Zeltlager ja kommen!

Und auch für ihre Betreuer:innen haben sich einige Junghelfer:innen etwas einfallen lassen und bedanken sich mit einer Kiste voller "Nervennahrung" für das vergangene Jahr. Ein in den Betreueraugen überaus sinnvolles Geschenk, braucht es doch manchmal starker Nerven in den Jugenddiensten. Bis zum Dienstende sitzen dann alle noch gemütlich beisammen und blicken zurück auf ein spannendes Jahr 2022. Bei der Weihnachtsfeier der Minis geht es sogar raus auf den rechtzeitig zur Feier gefallenen schneebedeckten Hof. Endlich mal wieder eine Schneeballschlacht!

Doch dann ist auch der allerletzte Schneeball verschossen und das heitere Toben im Schnee  vorbei. Zeit sich und allen eine Frohe Weihnacht und einen Guten Rutsch ins Neue Dienstjahr 2023 zu wünschen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: