20.07.2019, von Gerhard Köhrer

„Technischer“ Dienst in der Unterkunft

Putzen, Kehren, Saugen, Wischen, Kochen! Nicht gerade heiß begehrt ist der sogenannte „Technische Dienst“ im Ortsverband. Er umfasst u.a. die Reinigung sämtlicher Räume in der Unterkunft und auch in den Fahrzeughallen und die Bereitstellung von Verpflegung während den Ausbildungszeiten im laufenden Monat.

Benutzte Räume verschmutzen rasch, insbesondere auch wenn klobige THW-Stiefel  von der Einsatz-/Übungsstelle „Souvenirs“ in ihren Sohlen mitbringen. Dasselbe gilt für Sanitärräume, Küche und Hallen. Jeden Monat ist deshalb eine andere Gruppe oder Einheit aus dem Ortsverband für diese wichtige Aufgabe zuständig. Für manchen Helfer oder auch Helferin ist das durchaus eine ungewohnte Arbeit. Wird sie doch im Privatleben oftmals im Hintergrund von fleißigen Händen erledigt, ohne dass Mann/Frau sich darum groß kümmern muss. Heute ist mal wieder die OV-Führung/Stab an der Reihe. Keiner ist sich für irgendeine Reinigungsaufgabe zu schade. Andreas, der OB kehrt routiniert den Unterrichtsraum und putzt Fenster, sein Stellvertreter Mario wischt mit wahrer Leidenschaft die Sanitärräume mitsamt den Toiletten. Ebenso Fachberater Hartmut, auch er fleißig und gekonnt mit Besen und Wischmob unterwegs, von ganz oben bis tief unten im Treppenhaus. Gegga entsorgt derweil altersgerecht den Müll und führt die Kehrmaschine in den Hallen Gassi. Im Nu glänzt die Unterkunft wieder, fast wie wenn die Heinzelmännchen da gewesen wären. Stolz trifft sich das Putzkommando auf der Terrasse zum wohlverdienten Vesper, das Silke, heute zuständig für die Verpflegung, hingestellt hat. Doch was ist das? Lautes Poltern im Treppenhaus, kräftige Männerstimmen stören die wohlverdiente Idylle, Klospülungen rauschen. Ach ja, fast vergessen! Heute hat ja noch die Fachgruppe FK ihre Quartalsausbildung! Und in Esslingen läuft ein Ad hoc-Brückenbau-Einsatz. Schon nach kurzer Zeit sieht es in der Unterkunft wieder fast so aus wie immer. Eine Unterkunft ist nun mal kein feines Wohnzimmer, sondern eine rege benutzte Heimstatt für eine schlagkräftige Einheit, unser THW Kirchheim unter Teck. Und Silke „muss“ nun noch Essen kochen heute eingesetzten Einheiten, auch das gehört nun mal zum Technischen Dienst.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: