Kirchheim unter Teck, 13.06.2018, von O.Kiedaisch

Zweiter Besuch des Kindergarten Rasselbande beim THW

An diesem Mittwochmorgen hat sich die zweite Kindergartengruppe des Kindergarten Rasselbande etwas ganz besonderes vorgenommen.

Schon in den vorangegangenen Gruppenstunden haben sich die Kinder mit ihren Erzieherinnen auf diesen Tag vorbereitet und die ehrenamtliche Einsatzorganisation Technisches Hilfswerk (THW) mit Plakaten und Flyern kennengelernt.

Und dann ist es endlich soweit!

Schon von weitem kündigt sich die Kindergartengruppe den freiwilligen Helfer mit aufgeregten Fragen der Kinder an: Dürfen wir in ein Fahrzeug sitzen? und viele Fragen mehr sprudeln aus den Kindern heraus.

Doch zuerst heißt es zuhören, kurz und knapp erklären die Helfer die wichtigen Sicherheitsregeln auf dem THW-Hof damit sich die kleinen nicht verletzen. Anschließend dürfen die Kinder in drei Gruppen das THW und die THW-Jugend kennlernen. Dafür haben sich die Junghelfer der THW-Jugend einiges einfallen lassen an insgesamt 4 Stationen dürfen alle erfahren wie es ist die 112 anzurufen um einen Notruf abzusetzen, ihre Geschicklichkeit am heißen Draht beweisen, einer Vorführung von Schere und Spreizer zuschauen.

Und ganz wichtig in drei der THW-Fahrzeuge einsteigen, zur Begeisterung aller wird auch das Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet. Ganz zum Schluss darf sich jeder noch einen Bastel GKW aus Papier und die beliebten Fruchtgummizahnrädchen einstecken.

Dann verabschieden sich die Kinder mit einem lauten Tschühüss!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: