Neuhausen a. d. F, 28.05.2022, von Dr. Andreas Baumann

Hilfe unter Freunden

Ein technischer Defekt an einem MTW des Ortsverbandes Gunzenhausens, der am Ausbildungszentrum Neuhausen übte, führte zu einer Unterstützung.

Kameraden aus dem THW Ortsverband Gunzenhausen waren am Wochenende auf dem Übungsgelände des Ausbildungszentrums Neuhausen aktiv. Kurz nach Eintreffen am Ausbildungszentrum stellten sie fest, dass einer der mitgenommenen MTWs nicht mehr fahrbereit war. Weder vorwärts noch rückwärts wollte sich das Fahrzeug bewegen lassen. Eine Reperatur vor Ort schied aus.

Daher kam gegen 15 Uhr der Auftrag an die Helfer der Fachgruppe Räumen des Ortsverbandes Kirchheim unter Teck, das fahruntüchtige Gefährt im Ausbildungszentrum mittels Tieflader abzuholen und einer KfZ-Werkstatt zuzuführen.

Diesen Dienst unter Freunden führten zwei Helfer durch, so dass der MTW fachmännisch wieder instandgesetzt werden konnte. Dabei stellten die beiden Führungskräfte aus Kirchheim unter Teck und Gunzenhausen fest, dass sie sich bereits schon einmal auf einem Lehrgang gemeinsam am Ausbildungszentrum Hoya getroffen und kennengelernt hatten.

Wir wünschen unseren Kameraden aus Gunzenhausen weiterhin gute Fahrt und hoffen, dass ihr Übungswochenende dennoch ein voller Erfolg war.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: