Esslingen am Neckar, 14.07.2018, von O.Kiedaisch & G.Köhrer

„Heros …. bitte kommen!“ Gemeinsame Funkübung der THW-Jugendgruppen Kirchheim unter Teck und Ostfildern

Die beiden THW-Jugendgruppen aus Kirchheim unter Teck und Ostfildern üben die drahtlose Kommunikation über BOS-Funk bei einer gemeinsamen Funkübung in der Esslinger Altstadt.

Dass es sich bei Heros nicht nur um einen Helden und Halbgott aus der antiken griechischen Götterwelt handelt, sondern es auch der Funkrufname des THW im BOS-Funk ist, das wissen die meisten der Junghelfer bereits seit langem. Trotzdem wird der Umgang mit Funkgerät und der Rufablauf mit seiner Sprechdisziplin immer wieder gerne von dem Nachwuchs geübt.

Bereits um 8:00 Uhr morgens fahren die 4 Manschaftstransportwagen (MTW) aus Kirchheim unter Teck und Ostfildern durch die noch relativ ruhige Altstadt von Esslingen am Neckar. Ziel der Jugendgruppen ist das zentral gelegene Polizeirevier Esslingen an dem die Übungsleitung Stellung bezieht und die beiden Jugendgruppen zu bunt gemischten Teams zusammenfinden.

Danach erhalten alle Teams einen Ordner mit unterschiedlichsten Aufgaben die es zu lösen gilt. Wie es sich bei einer Funkübung gehört, müssen die Junghelfer immer wieder zusätzliche Informationen über Funk bei der Übungsleitung erfragen und auch die Antworten zurückmelden.

So bewegen sich die Teams quer durch die Altstadt und erklären verwunderten Esslingern, warum die Anzahl der Treppenstufen zu zählen sind oder lassen sich von Rentnern begeistert alte Geschichten aus Esslingen erzählen. Doch so spannend eine Funkübung auch sein kann, pünktlich zur Mittagszeit plagt die Junghelfer und ihre Betreuer der Hunger und die letzte Aufgabe ist das Wiederfinden der Übungsleitung beim Polizeirevier Esslingen.

Etwas erschöpft aber trotzdem glücklich über ihre Leistungen, fahren die Junghelfer zum gemeinsamen Mittagsessen im Ortsverband nach Kirchheim unter Teck.

Ein besonderer Dank gilt den Kameraden aus Ostfildern für die Planung, Vorbereitung und Durchführung der Funkübung mit den Jugendgruppen und auch dem Küchenteam aus Kirchheim für das leckere Mittagessen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: