Kirchheim unter Teck, 16.01.2017, von O.Kiedaisch

Erster Wintereinsatz im neuen Jahr

Starke Schneefälle entlang der Autobahn 8 (BAB8) doch das Schneechaos blieb aus.

Nach anhaltenden starken Schneefällen entlang des Autobahnabschnitts 8 (BAB 8) wurden die Ortsverbände Kirchheim unter Teck, Gruibingen und Blaubeuren um 00:45 Uhr zum erkunden der Autobahn 8 im Bereich des Albaufstieges und auf der Albhochfläche alarmiert. Doch das Verkehrschaos blieb glücklicher Weise aus und die Einsatzkräfte konnten gegen 3:15 Uhr den Einsatz beenden.

Bei Wintereinsätzen auf der Autobahn 8 werden die Ortsverbände des Technische Hilfswerk (THW) entlang der Autobahn dann alarmiert wenn auf Grund von starken Schneefällen oder Glatteis auf der Autobahn mit einem Verkehrschaos zu rechnen ist. Dabei unterstütz das THW die Autobahnpolizei und Straßenmeisterei bei der Erkundung von schwer befahrbahren Teilabschnitten, beim Freischleppen von liegengeblieben LKW oder bei der Blockabfertigung am Albaufstieg bei Gruibingen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: